Foto: Prof. Dr. med. Carsten Frank Perka

Professor Dr. med. Carsten Frank Perka ist seit Januar 2019 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) sowie Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU).

Seit 2013 ist er Ärztlicher Direktor des Centrums für Muskuloskelatale Chirurgie (CMSC) der Charité in Berlin.

 

 

Klinische und Forschungsschwerpunkte

  • Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes
  • Revisionsendoprothetik
  • Behandlung periprothetischer Infektionen
  • Korrekturoperationen der oberen und unteren Extremität

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Endoprothetik des Hüft- und Kniegelenkes
  • Periprothetische Infektionen
  • Periazetabuläre, femorale und tibiale Umstellungs- und Korrekturosteotomien
  • regenerative Therapien
  • biologische Reaktionen auf Implantate und Implantatmaterialien
  • Rekonstruktive Beckenchirurgie

Klinischer und wissenschaftlicher Werdegang

  • 1985-1991: Studium der Humanmedizin an der Charité, Humboldt-University Berlin
  • 1991: Approbation
  • 1991-1996: Facharzt für Orthopädie
  • 1994: Promotion an der Charité, Universitätsklinik Berlin
  • 1996: Ernennung zum Oberarzt an der Orthopädischen Klinik der Charité, Berlin
  • 1996-2003: Leitung der Sektion Endoprothetik der Orthopädischen Klinik der Charité
  • 2000: Habilitation an der Charité, Universitätsklinik Berlin
  • 2003: Stellvertretender Direktor am Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) der Charité
  • 2005: Professur für Orthopädie
  • Seit 2013: Ärztlicher Direktor des Centrums für Muskuloskelatale Chirurgie (CMSC) der Charité

Qualifikation

  • Facharzt für Orthopädie 1996
  • seit 1999: Organisator für nationale and internationale operative, technische Kurse für chirurgische Eingriffe bei Hüft- und Knieendoprothetik
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit voller Weiterbildungsermächtigung

Ehrenämter

  • Vorsitzender der Norddeutschen Orthopäden- und Unfallchirurgenvereinigung e. V.
  • Sprecher des Exekutivkomitees (EC) des Endoprothesenregisters Deutschland seit 2015
  • Vorsitzender des Membership Committees der International Hip Society
  • Mitglied des Steering Boards der AORecon
  • Educational Board Leader der AORecon
  • Mitglied des Präsidiums der DCGOU (Deutsch-Chinesischen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie)
  • Präsident der DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie) 2019

Mitgliedschaften

  • Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Norddeutsche Orthopäden und Unfallchirurgenvereinigung (NOUV)
  • American Association of Orthopaedic Surgeons (AAOS)
  • International Hip Society
  • Präsident und Ausrichter nationaler und internationaler Kongresse (Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik, AO-Trauma, AO-Recon, Endoprothetikkongress Berlin)
  • Registerforschung mit Schwerpunkt Endoprothetik an Hüfte und Knie
  • Revisionsoperationen in der Endoprothetik

Weitere Infos:

Grußwort des Präsidenten der DGOOC 2019

Prof. Dr. med. Carsten Frank Perka
Charité - Zentrum für muskuloskeletale Chirurgie
Chariteplatz 1
10117 Berlin
Tel. 030 - 4505 150 62
Fax 030 - 4505 1515 900
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

X

Right Click

No right click