Pressemitteilungen des EPRD

Hier werden Einzelheiten zur Datenerhebung und zu den im Jahr 2014 im EPRD erfassten endoprothetischen Eingriffen samt ersten Auswertungen beschrieben. Ende 2014 wurden mehr als 70.000 Operationen dokumentiert, heute sind es bereits mehr als 160.000. Mit dem EPRD wurde die Basis für eine innovative Qualitätssicherung und Versorgungsforschung geschaffen. Auf dieser Grundlage kann man künftig die Haltbarkeitsdauer sowie den Zeitraum und den Grund für einen ggf. erforderlichen Wechsel einer Hüft- oder Kniegelenks-Endoprothesefeststellen.

Lesen Sie den Statusbericht 2014 als PDF

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen