Alwin Jäger-Videopreis der DVSE

Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Schulter- u. Ellenbogenchirurgie (DVSE) wurde 2012 erstmals der Alwin Jäger Preis vergeben.

Ausschreibung

Alwin Jäger Videopreis 2017 der Deutschen Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e.V.

Die Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) e.V., Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC) sowie der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), vergibt erneut den Alwin-Jäger Preis in Höhe von

2.500,- Euro

für einen kommentierten Videobeitrag zu Innovationen im Bereich der arthroskopischen Schulter- und Ellenbogenchirurgie ausgeschrieben.

Dieser Videobeitrag inklusive Audiokommentar sollte zum Zeitpunkt der Einreichung noch nicht publiziert sein, noch keinen vorherigen Preis verliehen bekommen haben, eine Länge von 5-7 min aufweisen und nach wissenschaftlichen Kriterien einer "Technical Note" gegliedert sein.

Bitte richten Sie Bewerbungen für 2017 (3 DVD´s inklusive kurzer einseitiger Zusammenfassung in Textform) bis 31.01.2017 an:

Univ.-Prof. Dr. med. Markus Scheibel, Charité
Universitätsmedizin Berlin Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC)
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Preisverleihung erfolgt anlässlich der Jahrestagung der DVSE 2017.