Die DGOOC fördert die Wissenschaft und Forschung. In diesem Sinne schreibt sie auch Stipendien aus.

Mini-Fellowship der AGiTEC der DGOU

Ausschreibung 2018 - Mini-Fellowship der AGiTEC der DGOU

Mini-Fellowships der AGiTEC (Arbeitsgemeinschaft für intraoperative Bildgebung und Technologieintegration) der DGOU

Der Einsatz neuer Technologien auf dem Gebiet der intraoperativen Bildgebung, bildgeführten Chirurgie und Computer-Navigation bei der operativen Therapie im Bereich der Orthopädie und Unfallchirurgie hat das Potenzial, die Ergebnisqualität des operativen Eingriffes und damit das klinische Ergebnis für unsere Patienten zu optimieren. Wesentliche Hinderungsgründe für den Einsatz und die Verbreitung dieser Technologien sind die eingeschränkte Verfügbarkeit und die unzureichenden Möglichkeiten, das Potenzial sowie die Vor- und Nachteile dieser Technologien kennenzulernen.

Deswegen schreibt die AGiTEC der DGOU, über die DGOU ein- bis zweiwöchige Mini-Fellowships aus. In der Pilotphase werden zwei Bereiche angeboten: Intraoperative 3D‐Bildgebung bei komplexen Gelenkverletzungen (Hospitationsklinik: Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, BG‐Klinik Ludwigshafen; mit freundlicher Unterstützung von Siemens Healthineers) und Computernavigierte Knieprothesenimplantation (Hospitationsklinik: Klinik für Orthopädie, St.‐Vinzenz‐Krankenhaus Düsseldorf; mit freundlicher Unterstützung der Brainlab AG).

Finanziert werden gegen Nachweis der tatsächlich entstandenen finanziellen Aufwände Fahrtkosten (Bahnfahrt 2. Klasse, Flug Economy, PKW 30 Cent/km) und Unterkunft (Hotel bis 100€/Nacht).

Die Fellows werden im Rahmen ihres Aufenthaltes in der AGiTEC-Hospitationsklinik aktiv in die intraoperative Anwendung der Technologie eingebunden.

Bewerben können sich Ärztinnen und Ärzte, die sich in der Weiterbildung zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie befinden, klinisch tätige Fachärztinnen und -ärzte in der Weiterbildung zum Speziellen Orthopäden oder Speziellen Unfallchirurgen und Oberärztinnen und Oberärzte auf dem Gebiet O und U.

Es ist eine formlose schriftliche Bewerbung inkl. Lebenslauf und einseitigem (DIN A4) Motivationsschreiben erforderlich. Aus der Bewerbung sollte explizit der Wunsch nach einem/einer gelisteten OP-Verfahren/Technologie und einer Hospitationsklinik hervorgehen.

Die Bewerbung kann bis zum 18.02.2018 an die Geschäftsstelle der DGOU in elektronischer Form gerichtet werden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Weitere Angaben zu den Modalitäten, den angebotenen Techniken und den Hospitationskliniken sind unter Stipendien der DGOU - Mini-Fellowship der AGiTEC hinterlegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen