Die DGOOC vergibt als Auszeichnung für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten des Fachgebietes eine Reihe von hier aufgeführten Preisen. Unter anderem fördert sie damit die Wissenschaft und Forschung.

Ausschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie lobt 2019 Ihren Grundlagenforschungspreis aus (Antragsformular) . Er ist mit 20.000 Euro dotiert und wird verliehen für eine wissenschaftliche Originalarbeit aus dem Bereich der orthopädisch-unfallchirurgischen Grundlagen- oder translationalen Forschung, die sich mit einem der folgenden Themenfelder beschäftigt:

  • Gelenke
  • Biomaterialien
  • Biomechanik
  • Frakturheilung und Osteologie
  • Gang- und Bewegungsanalyse
  • Gen- und Zelltherapie
  • Implantattechnologie
  • Imaging und Navigation
  • Polytrauma
  • Tissue Engineering
  • Wunde und Weichteile

Der Preis muss schriftlich beantragt werden. Die eingereichte Arbeit muss im Jahr der Antragstellung oder im Vorjahr nachweislich in einem PubMed- oder ISI-gelisteten Journal publiziert oder zur Publikation angenommen sein. Der/die Antragsteller/in muss Erstautor der Arbeit sein. Die Arbeit darf noch keinen anderen Preis bekommen haben und auch für keinen anderen wissenschaftlichen Preis eingereicht worden sein.

Bewerbungen sind mit dem Antragsformular, einem Lebenslauf des Antragstellers/der Antragstellerin sowie dem Publikationsnachweis bis zum
30. April 2019 ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen:

Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
Prof. Dr. Bernd Kladny
Generalsekretär
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

X

Right Click

No right click

Um die Website optimal gestalten und Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. > Zur Datenschutzerklärung