Die Preisträger des Stipeniums sind hier ab 2010 aufgeführt, dem Beginn der gemeinsamen Ausschreibung von MSD Sharp & Dohme und der DGOOC:

2010 Dr. med. Babak MORADI
Titel des Forschungsvorhabens:
"The role of Protease activated receptor-2
in chondrocyte matrix metalloproteinases
expression and activity in response to
catabolic factors implicated in cartilage
breakdown in Osteoarthritis"
Heidelberg 12.000 €
2011
Dr. med. Philipp LECHLER
Hypoxia inducible factor 2 alpha – a key factor in human chondrosarcoma and cartilage degeneration?
Regensburg
12.000 €
2012
Dr. rer. nat. Mersedeh TOHIDNEZNAD
Einfluss von PRP auf die Expression von Nrf-2 in Osteoblasten unter Berücksichtigung verschiedener physikalischer Parameter
Aachen
20.000 €
2013
Dr. med. Elena TSOURDI
Analyse der Rankl und Wnt-Signalwege bei Schilddrüsenhormon bedingten Erkrankungen des Knochens
Dresden
15.000 €
X

Right Click

No right click