DGORh Website

Heute ist die neue Website der Deutschen Gesellschaft für Orthopädische Rheumatologie (DGORh) an den Start gegangen. Die Online-Präsenz der DGORh, einer Sektion der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU), wurde inhaltlich überarbeitet und neu strukturiert und erscheint nun im Corporate Design der Muttergesellschaft DGOU. Zudem gibt es jetzt praktische Suchfunktionen zu orthopädisch-rheumatologischen Ärzten und Kliniken. Die neue Website ist unter der Adresse www.dgorh.de erreichbar.

Die neue DGORh-Seite ist als Satelliten-Website der DGOU angelegt und damit im Erscheinungsbild klar ihrer Muttergesellschaft zuordenbar. „Uns war es sehr wichtig, dass der neue Online-Auftritt unserer orthopädisch-rheumatologischen Gesellschaft optisch die starke Verbindung zur DGOU erkennen lässt“, sagt Prof. Dr. Wolfgang Rüther, Präsident der DGORh. „Trotzdem wir eine eigenständige Sektion der DGOU sind, engagieren sich viele unserer Mitglieder in verschiedenen Arbeitsgremien der DGOU und setzen sich über die Grenzen der Fachgesellschaft hinaus aktiv für die Belange auf dem Gebiet der orthopädischen Rheumatologie ein“, erklärt Prof. Rüther. Die neue DGORh-Website wurde inhaltlich und technisch vom Team Online-Kommunikation der DGOU umgesetzt.

Infos für Mediziner und Rheuma-Patienten
Die neue Website der DGORh ist nun so strukturiert, dass verschiedene Zielgruppen wie Mitglieder, Patienten oder Mediziner aus anderen Fachbereichen schnell die Informationen finden, die für sie relevant sind – ob Infos zum Krankheitsbild Rheuma und dessen Therapiemöglichkeiten, weiterführende Links zu Patientenverbänden oder tiefergehende Literaturempfehlungen für Ärzte. In der neuen Rubrik „News“ werden zukünftig Nachrichten und Termine rund um die orthopädische Rheumatologie zu finden sein.

Karte Kliniksuche DGORHRelaunch der DGORh-Website: Neues Design, neue Struktur, neue Inhalte
© DGORh / DGOU

Suche nach Ärzten und Kliniken in der Nähe
Im Zuge des Relaunches der DGORh-Website wurden auch neue, sogenannte georeferenzierte Suchfunktionen eingebunden. „Damit möchten wir Patienten, die unter rheumatischen Erkrankungen leiden, die Suche nach ausgewiesenen Spezialisten auf unserem Fachgebiet erleichtern“, erläutert Prof. Rüther. So ist es jetzt unter dem Menüpunkt „Patienten“ beispielsweise möglich, deutschland- und europaweit direkt nach orthopädischen Rheumatologen zu suchen, die DGORh-Mitglieder sind und die ihre Klinik oder Praxis in der Nähe eines bestimmten Ortes oder rund um ein Postleitzahlen-Gebiet haben. Darüber hinaus gibt es auch eine ähnlich programmierte Suche nach Spezialzentren für die operative orthopädische Rheumatologie, die von der DGORh auditiert sind. Die Suchergebnisse werden zudem jeweils praktisch und anschaulich in einer Kartenansicht mit allen Kontaktdaten der Ärzte, Kliniken oder Praxen ausgegeben. Auch DGORh-Mitglieder können sich so zukünftig noch besser vernetzen.

Mitglieder-Bereich: Jetzt registrieren
Der nicht-öffentliche Bereich der Website bleibt weiterhin erhalten. Hier können sich ausschließlich DGORh-Mitglieder mit ihren personalisierten Zugangsdaten einloggen, um interne Informationen aus der Fachgesellschaft zu erhalten, sich über Neuigkeiten zum DGORh-Register für Basistherapie und deren Komplikationen bei Rheuma-Operationen zu informieren oder die persönlichen Kontaktdaten schnell und unkompliziert per Eingabeformular zu aktualisieren. Wer diesen Service nutzen möchte, muss sich zunächst neu für den internen Bereich registrieren. Nach der erfolgreichen Anmeldung erhalten registrierte User eine Bestätigung der DGORh-Geschäftsstelle.

Weiterführende Informationen:

Links:
Website der DGORh

Kontakt:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen