Grafiktext: „Qualität und Sicherheit in der Endoprothetik“

Neue Frist: 31.07.2021
Mit dem Stipendium „Qualität und Sicherheit in der Endoprothetik“ ermöglicht die Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) Nachwuchswissenschaftlern, besondere Leistungen auf dem Gebiet qualitätssichernder Maßnahmen in der endoprothetischen Versorgung zu erbringen. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro verbunden. Bewerbungen können noch bis zum 31. Juli 2021 eingereicht werden.

Das Reisestipendium bietet dem Preisträger die Möglichkeit, in einem mehrwöchigen Aufenthalt an einer Institution im In- oder Ausland neue wissenschaftliche Verfahren kennenzulernen. Bewerben können sich promovierte Humanmediziner oder Naturwissenschaftler aus Deutschland bis zum 40. Lebensjahr, die sich bereits durch Publikationen auf dem Gebiet der Qualitätssicherung in der Endoprothetik ausgewiesen haben.

Angenommen werden Arbeiten, die im gegenwärtigen oder in den vergangenen zwei Jahren in einer anerkannten deutschen oder fremdsprachigen Zeitschrift oder als selbständige Veröffentlichung in Buchform erschienen sind oder in der gleichen Zeit in einem Manuskript niedergelegt wurden. Die Arbeit ist der Bewerbung beizulegen. Arbeiten, die bereits mit einem anderen Preis ausgezeichnet oder gleichzeitig für die Bewerbung um einen anderen wissenschaftlichen Preis eingereicht wurden, sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

Bewerbungen mit ausgefülltem Datenschutzformular werden bis zum 31. Juli 2021 per E-Mail und als PDF bei der Geschäftsstelle der DGOU an preise@dgou.de entgegengenommen.

Die Auszeichnung wird traditionell auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) in Berlin verliehen, dem deutschland- und europaweit größten Kongress auf seinem Fachgebiet.

Weiterführende Informationen:

X

Right Click

No right click

Wir benutzen Cookies
Einige Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Dafür werden Nutzungsinformationen (inkl. gekürzter IP-Adresse) zu Analysezwecken gespeichert. Sie als Nutzer bleiben dabei für uns anonym. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.