News

2018

08.-10.11.2018 - Melden Sie sich jetzt an!

Der Kurs "Tumor" aus der Kursreihe „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ der DGOOC findet in Berlin im Langenbeck-Virchow-Haus und Charité Campus Mitte statt. Die wissenschaftliche Leitung haben Herr  Prof. Dr. Axel Hillmann und Herr PD Dr. Burkhard Lehner sowie Herr Prof. Dr. Jendrik Hardes. Melden Sie sich jetzt an!
Den Programmflyer finden Sie hier
Hier können Sie sich anmelden

Die Termine 2019 zur Kursreihe "Spezielle Orthopädische Chirurgie" stehen schon fest.

Gruppe Ärzte

15 % Mitglieder-Rabatt:

Die Kursreihe „Interpersonal Competence Training“ gibt Ärzten und Pflegenden Werkzeuge an die Hand, um die Arbeit im Team und die Sicherheit in der Patientenversorgung nachhaltig zu verbessern. Das innovative Kurskonzept wurde von Lufthansa Aviation Training (LAT) in Kooperation und mit der Expertise der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) entwickelt. Der nächste Kurs für Führungskräfte (ICC 3) findet vom 23. bis zum 24. November 2018 in Seeheim-Jugenheim statt. Mitglieder von DGOU, DGOOC und DGU erhalten 15 Prozent Rabatt mit dem Buchungscode „DGOU_AKTION“.

Schild zur AOUC

Akademie für Orthopädie und Unfallchirurgie (AOUC)

Die Online-Plattform der Akademie für Orthopädie und Unfallchirurgie (AOUC) ist jetzt an den Start gegangen. Damit gibt es unter www.aouc.de erstmals einen Wegweiser durch die vielfältigen spezialisierten Angebote an orthopädisch-unfallchirurgischen Weiter- und Fortbildungen. Die AOUC ist ein gemeinsames Referat der Fachgesellschaft DGOU und des Berufsverbands BVOU. Sie arbeitet eng mit der DGOOC und der DGU zusammen und ist auch mit den Gremien und Akademien aller Verbände in O und U vernetzt.

2018

06.-08.09.2018 - Es gibt noch freie Plätze!

Der Kurs "Hüfte" aus der Kursreihe „Spezielle Orthopädische Chirurgie“ der DGOOC findet in Berlin im Langenbeck-Virchow-Haus und Charité Campus Mitte statt. Die wissenschaftliche Leitung haben Herr Prof. Dr. Dieter Wirtz und Herrn Prof. Dr. Karl-Dieter Heller. Es gibt noch wenige freie Plätze. Melden Sie sich an!
Den Programmflyer finden Sie hier
Hier können Sie sich anmelden

OUMN 04-2018 Titel

Lesetipp aus der neuen OUMN

Um die Ergebnisse nach Gelenkspiegelungen zu beurteilen, ist vor knapp einem Jahr das Deutschsprachige Arthroskopieregister (DART) an den Start gegangen. Inzwischen wurden Daten von 250 der minimal-invasiven Eingriffe an Schulter, Hüfte und oberem Sprunggelenk erfasst. Dennoch sind weitere Daten nötig, um die Ergebnisse und den Nutzen von arthroskopischen Eingriffen besser messen zu können. Warum eine Teilnahme am Register auch angesichts des immer restriktiveren Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) wichtig ist, erläutert DART-Geschäftsführer Privatdozent Dr. Ralf Müller-Rath in der aktuellen Ausgabe der Mitgliederzeitschrift „Orthopädie und Unfallchirurgie – Mitteilungen und Nachrichten“ (OUMN).

Mittelmeier Forschungspreis

Deadline ist der 31.07.2018 - Bewerben Sie sich jetzt noch!

Die DGOOC verleiht jährlich den Mittelmeier Forschungspreis. Die Auszeichnung wird vergeben für hervorragende Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der Biokeramik und Verschleißproblematik bei Endoprothesen und in Verbindung mit klinischen Ergebnissen keramischer Implantate. Der Preis ist mit 5.000 € dotiert und wird auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2018 überreicht. Lesen Sie die Ausschreibung hier und bewerben Sie sich jetzt.

EBM-Kurs 2018

Jetzt noch anmelden!
Der 2-tägige Kurs stellt wissenschaftlich interessierten Ärzten Methoden vor, die für die alltäglichen Entscheidungen im Fach OuU von Bedeutung sind. Zentrale Themen sind:
- Gesichtspunkte, wie Studien und deren Ergebnisse evidenzbasiert bewertet werden.
- Systematischen Verzerrungen, die wissenschaftliche Ergebnisse beeinträchtigen können.

DKOU

„Wir sind O&U“ lautet das Motto des diesjährigen Deutschen Kongresses für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU). Er findet vom 23.-26.10.2018 in Berlin statt. Die rund 1.800 Vorträge und Seminare widmen sich unter anderem diesen Schwerpunktthemen: Implantatassoziierte Infektionen, Endoprothetik und Revisionsendoprothetik, Frakturen und Gelenkverletzungen, Hand und Handgelenk, Wirbelsäule, Arthroskopische Chirurgie, Sportmedizin und Rehabilitation. Eine frühzeitige Anmeldung zum Kongress lohnt sich: Der Frühbucher-Rabatt gilt noch bis zum 15.08.2018.

Klinisch-Orthopädische Forschung

Deadline ist der 30.06.2018 - Bewerben Sie sich jetzt noch!

Die DGOOC verleiht alle 2 Jahre den Preis für klinisch-orthopädische Forschung. Dieser Preis soll der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen. Die Auszeichnung erfolgt für besondere Leistungen auf dem Gebiet der klinisch-orthopädischen Forschung. Der Preis ist mit 10.000 € dotiert und wird auf dem Deutschen Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU) 2018 überreicht. Lesen Sie die Ausschreibung hier und bewerben Sie sich noch.
OUMN 03-2018 Titel

Lesetipp aus der neuen OUMN

Die Facharztkompetenz „Allgemeinchirurgie“ soll erhalten bleiben, das hat der Deutsche Ärztetag 2017 entschieden. Die chirurgischen Fachgesellschaften, darunter auch die DGOU, hatten dies bereits im Vorfeld kritisiert und hinterfragt, wie sinnvoll eine Generalisierung in der Weiterbildung bei gleichzeitiger Spezialisierung in der Patientenversorgung sei. In der Mitgliederzeitschrift OUMN war Ende letzten Jahres hierzu ein Beitrag erschienen. In der aktuellen Ausgabe wird das Thema noch einmal aufgegriffen und aus anderer Perspektive kommentiert.

X

Right Click

No right click