Fortbildung News

Zwischenablage01Als Arzt in Weiterbildung können Sie sich jetzt Ihren Platz für den nächsten „Fit After Eight“-Kurs in Mannheim reservieren und von dem Sommer-Special profitieren. Bei Buchung vor dem 14.08.2015 erhalten Sie 20 % Rabatt und nehmen zusätzlich an der Verlosung von zwei Freikarten teil.

Anmeldung unter: www.auc-kursportal.de/course/courseDetails.action?course=688

Doppelmodul 7/8 vom 7.-10.10.2015 an der Universitätsklinik Mannheim
„Fit After Eight“ besteht aus 4 x 2 Modulen, also 4 Doppelmodulen. Jedes Doppelmodul umfasst vier Kurstage und adressiert mehrere Leit- und Querschnittsthemen. Pro Jahr werden mindestens zwei unterschiedliche Doppelmodule angeboten. Innerhalb von zwei Jahren können also alle vier bestehenden Doppelmodule absolviert werden. Ein Einstieg ist jederzeit, also zu jedem Doppelmodul möglich. Das Doppelmodul 7/8 umfasst Fehlbildungen, Formabweichungen und Rückenschmerz.

Fit-after-eight-Grundlage

Das Konzept zur berufsbegleitenden Weiterbildung im Facharzt für Orthopädie und Unfallchirugie. Die Fit-after-eight-Erfolgsformel lautet: 4 x 2 = 8 in 4 Jahren. Dies bedeutet kontinuierlich berufsbegleitende Weiterbildung.

http://www.dgou-fit-after-eight.de

2 Mal im Jahr über 4 Jahre. 8 Module in je Zwei-Tages-Einheiten mit definierten Leit- und Querschnittsthemen, strukturell und inhaltlich aufeinander abgestimmt, in allem Wichtigen und Praktischen, was das Fach Orthopädie/Unfallchirurgie ausmacht.

Was macht „Fit After Eight“ so besonders?

  • Lösung von Problemen auf Facharztstandard im Team.
  • Kleine Gruppen von 8 bis 10 Teilnehmern erlauben den höchsten Grad an Interaktion, eine individuelle Betreuung und ständiges Feedback.
  • Obligate Evaluation des individuellen Lernerfolges durch schriftliche und mündliche Prüfung.
  • Permanente Weiterentwicklung der Veranstaltungsmodule durch ein Editorial Board von 15 Experten aus Orthopädie / Unfallchirurgie. Masters of Medical Education bringen neueste Lernkonzepte ein.
  • Garantierte Unterstützung der Fachgesellschaften DGOU, DGOOC, DGU, BVOU, BDC und der AO-Foundation.

Erwachsene Lernende sind am erfolgreichsten wenn ...

  • das Lernen auf persönlicher Motivation beruht,
  • das Lernen auf Erfahrungen aufbaut,
  • der Lernende seine eigenen Erfahrungen einbringen kann,
  • das Lernen zu neuen Erfahrungen führt,
  • das Lernen ihre Lernkapazität nicht überschreitet,
  • die Ziele klar definiert sind,
  • regelmäßig Rückmeldung erfolgt.

Fit-after-eight-Konzept

Unser Credo: Lernen und Lehren soll Freude machen.

Definierte Lernziele
Exemplarisches Lernen anhand eines von Experten validierten Lernzielkatalogs. Ausführliches und einheitlich gestaltetes Lehrmaterial.

Rundum-Schulung
Vermittlung nicht nur von Fakten, sondern auch von Konzepten, Prozeduren, ärztlichem Verhalten und Schulung zum lebenslangen Lernen.

Aktivierende Lehrmethoden
Problemorientiertes Lernen mit geschulten Dozenten und Tutoren (anstatt der üblichen Frontalvorlesungen).
Aktivierendes Lernen aus realistischen Einzelfällen und Alltagssituationen heraus.
"Wie finde ich eine dem individuellen Patienten adäquate diagnostische/therapeutische Lösung mit hoher Evidenz?"

Kompetenzvermittlung
Lösung von Problemen auf Facharztstandard im Team. Vermittlung von solider Kompetenz und Führungsverantwortung.

Intensität
Kleine Gruppen von 8 bis 10 Teilnehmern erlauben den höchsten Grad an Interaktion, eine individuelle Betreuung und ständiges Feedback.

Erfolgskontrolle
Obligate Evaluation des individuellen Lernerfolges durch schriftliche und mündliche Prüfung.

E-Learning
Betreuung der Teilnehmer zwischen den Veranstaltungsmodulen über E-Learning.

Update
Permanente Weiterentwicklung der Veranstaltungsmodule durch ein Editorial Board von 15 Experten aus Orthopädie / Unfallchirurgie. Masters of Medical Education bringen neueste Lernkonzepte ein.

Nachhaltigkeit
Garantierte Unterstützung der Fachgesellschaften DGOU, DGU und DGOOC sowie des Berufsverbandes BVOU.

Fit-after-eight-Erfolgsformel: 4 x 2 = 8 in 4 Jahren

Alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage

http://www.dgou-fit-after-eight.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen