News

DKOU 2016 Logo News „Zurück in die Zukunft“ - das ist das Motto des diesjährigen DKOU, der vom 25.-28.10.2016 in Berlin stattfindet - spiegelt die gesamte Breite des Faches O&U wider: Von der Prävention über die konservative Behandlung bis hin zu Hightech-unterstützten OP-Verfahren.

Das diesjährige Kongressmotto „Zurück in die Zukunft“ spiegelt die besondere Herausforderung wider, der sich Orthopäden und Unfallchirurgen täglich stellen: dem Abwägen zwischen Erfahrungen einerseits und technischen Neuerungen andererseits. Der Spannungsbogen zwischen Tradition und Moderne prägt den beruflichen Alltag der Mediziner zunehmend.

Die thematische Vielfalt des Faches wird auch im Programm des DKOU 2016 deutlich. Aus den 1.335 Abstracts, die in diesem Jahr eingereicht wurden, ist ein vielfältiges wissenschaftliches Vortragsprogramm entstanden, das von Sitzungen und Expertenrunden zu Themen aus Politik und Gesellschaft sowie aus Fort- und Weiterbildung ergänzt wird. Darüber hinaus widmet sich das Junge Forum der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) auch in diesem Jahr wieder der Förderung des ärztlichen Nachwuchses: Neben praktischen Workshops werden auch Möglichkeiten zum Austausch über Themen wie der Vereinbarkeit von Beruf und Familie angeboten.

Das sind die Schwerpunktthemen des DKOU 2016:

  • Gelenkerhalt oder Gelenkersatz
  • Planen und Operieren mit bildgebenden Verfahren
  • Konservative Frakturbehandlung
  • Sportorthopädie und Sporttraumatologie
  • Chronischer Rückenschmerz: Multimodale Therapie
  • Patientensicherheit und Komplikationsmanagement
  • Prävention, konservative Behandlung und Rehabilitation6

 

Weiterführende Informationen

Downloads:
Vorprogramm des DKOU 2016

Links:
DKOU 2016: Zurück in die Zukunft
Kongress-Website

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen