News

Abstract-Frist: 30.09.2016

Logo DGCH Kongress 2017 web 300pxUnter dem Motto „Verantwortung, Vertrauen, Sicherheit – Chirurgie 2017“ lädt die Dt. Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) zu ihrer nächsten Jahrestagung ein. Wie üblich wird der Kongress mit allen DGCH- Fachgesellschaften, darunter die DGOOC und die DGU, sowie weiteren Partnern gestaltet. Die Tagung findet vom 21.-24.03.2017 in München statt. Wissenschaftler können sich mit eigenen Beiträgen aktiv am Programm beteiligen. Die Abgabefrist endet am 30.09.2016.

Mit dem Motto möchte Kongresspräsident Prof. Dr. Tim Pohlemann den Blick auf die persönliche Beziehung zwischen Patienten und Chirurgen lenken. „Wir wollen nicht nur den medizinischen und technologischen Fortschritt darstellen, sondern auch eine Grundwertediskussion führen. Dabei sollen auch Akteure aus dem Gesundheitssystem wie Politiker, Krankenkassen und Krankenhauspflege eingeschlossen werden“, sagt Pohlemann, der seit 1. Juli Präsident der DGCH ist. Er freue sich, wenn sich viele Orthopäden und Unfallchirurgen aktiv am Kongress mit Beiträgen beteiligen. So könnte das Fach O und U im engen Schulterschluss mit den benachbarten Fachgebieten eine Schrittmacherfunktion bei der Gestaltung der gesamten Chirurgie übernehmen.

Für die DGCH-Jahrestagung 2017 können auf der Kongress-Website Abstracts online eingereicht werden. Angenommen werden Beiträge in Form von Vorträgen, Poster und Videos in den unterschiedlichen Kategorien der beteiligten Fachgesellschaften. Englischsprachige Abstracts werden als eigenständiges Supplement im Open-Access-Journal der DGCH „Innovative Surgical Sciences (ISS) veröffentlicht. Darüber hinaus werden die angenommenen Vorträge der Sektion Chirurgische Forschung in der Fachzeitschrift European Surgical Research publiziert.

Die DGCH tagt gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV), der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH), der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin (DGG) sowie der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT).

Weiterführende Informationen

Downloads:
Vorankündigung_DGCH-Kongress_2017

Links:
Kongress-Website
Abstracts einreichen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen